Über uns

Die Geschichte des KSSV

Am Silvesterabend 1970 traf eine Schützengemeinschaft mit ursprünglich 11 Personen zusammen. 1971 umfasste diese Gemeinschaft bereits 18 Personen.

Der Königstettner Sportschützenverein wurde dann am 1.Oktober 1972 mit dem 1. Oberschützenmeister Weiglhofer Rudolf gegründet, und durch den Bgm. Aichberger Anton und die Gemeinderäte Hahn Ferdinand und Triebenbacher Konrad bestätigt.

Die erste Heimat fanden sie im Gasthof Pichler.

1974 übersiedelte der Verein in den Gasthof Radlherr, um der immer größer werdenden Mitgliederzahl mit nunmehr 13 Schießständen Rechnung zu tragen.

Als hier der Platz auch nicht mehr reichte, musste man sich zum Bau eines eigenen Schützenhauses entscheiden.

Die Baubewilligung wurde am 20.02.1976 erteilt. Durch die bereitwillige Mithilfe aller Schützen, konnte das neue Schützenhaus, schon nach nur 3-jähriger Bauzeit, am 29.09.1979 unter Oberschützenmeister Frühwirth Josef, eröffnet werden.

Die Grundausstattung des Hauses waren:

26 Stände für Luftgewehr und Luftpistole, in zwei Ebenen errichtet. Davon wurden 6 Stände bei Bedarf für Armbrust adaptiert.

In den Jahren 2007 – 2009 wurde das Schützenhaus renoviert und modernisiert.

Es musste eine Außenwand trocken gelegt, die Decke verkleidet und die Lichtanlage den neuesten Wettkampfvorschriften angepasst werden. Ebenso wurde eine Meyton-Anlage angeschafft, um für eine ideale Wettkampfvorbereitung sorgen zu können. 

Auch unsere Prangerschützen wurden 2005/06 neu eingekleidet.

Die Prangerschützen sind bei gesellschaftlichen Anlässen der Gemeinde, des Vereins, sowie bei vielfältigen anderen Anlässen verfügbar.

2013 fand in Königstetten der NÖ-Landesschützentag statt. Im Rahmenprogramm war auch eine "Schützenscheibenausstellung" des KSSV.

2015 wurde das Schützenhaus umgebaut und 12 Luftgewehrtände auf "Meyton" umgerüstet.

Die Oberschützenmeister:

1972 / 73        Weiglhofer Rudolf

1973 / 85        Frühwirth Josef

1985 / 90        Trofeit Max

1990 / 96        Schwerko Karl

1996 / 02        Dier Andrea

2002 / 05        Brigadier Reiszner Franz (vertreten ab 6/03 durch Mann Heinz)

2005 / 12        Mann Heinz

ab 28. September 2013    Elisabeth Schneckenleitner

Die derzeitigen Funktionäre des KSSV:

  • OSM: Elisabeth SCHNECKENLEITNER
  • 1.SM: Andrea DIER
  • 2.SM: Walter KLEEMANN
  • Kassier: Erich KRÜCKL
  • KassierStv: Gerhard TROFEIT
  • Schriftführerin: Karin DIER
  • SchriftführerStv: Alex BRUNNER
  • sportlicher Leiter Luftgewehr/Jugend: Walter Kleemann
  • sportliche Leiterin Armbrust: Andrea DIER
  • Leiter Prangerschützen: Christian DIER
  • Stv Prangerschützen: Ernst MAYER
  • Schützenräte: Karl BRABEC, Franz POINTINGER, Christian HEIN
  • Kassaprüfer: Renate BRABEC, Barbara DIER

Site durchsuchen

© 2008 Alle Rechte vorbehalten.