LG Bundesliga 2014/15 1.Runde

11.11.2014 18:47

Der SV Gaming „das Steyr-Team“, erzielte in der ersten Hauptrunde gegen den SV Frankenfels mit 1.581 Ringen einen neuen Bundesliga-Rekord.

Alexander Schmirl und Bernhard Pickl erzielten jeweils 398 Ringe, Patrick Leutner brachte es auf 393 Ringe und Michael Kleemann auf 392 Ringe. Die Begegnung endete mit 30:2, die Ehrenpunkte für den SV Frankenfels erzielte der niederösterreichische Jugendtrainer Eduard Gonaus.
Der alte, inoffizielle Rekord (da ohne Gegner im Achtelfinale geschossen), lag bei 1.580 Ringen und wurde bisher von der SG Zell/Ziller gehalten.
Die Jagd auf den neuen Rekord ist eröffnet!

 

1.2.3_LG_Bundesliga_Reg_Sued_Ost_Wertung_08.Nov.pdf (43642)
1.2.3_LG_Bundesliga_Reg_Sued_Ost_Beg_01-03_08.Nov.pdf (31445)
 

Zurück

Site durchsuchen

© 2008 Alle Rechte vorbehalten.